DOSBox Anleitung


1. Zuerst die DOSBox herunterladen und installieren.

2. Nach dem starten der DOSBox sollte dieses Fenster kommen.

DosBox1

In unserem Beispiel haben wir auf Laufwerk C das Verzeichnis Spiele angelegt und in diesem den Ordner Insel.
In diesem haben wir das File INSEL.ZIP entpackt. Jetzt befindet sich dort die Datei ISLEPAKV.EXE.
Nun müssen wir der DOSBox mitteilen, wo sich das Spiel befindet. Dies wird mit dem Befehl mount gemacht.
Nicht vergessen: Alle Eingaben mit RETURN abschliessen.

3. mount c c:\spiele\insel

Wenn alles richtig ist sollte die Eingabe nun so aussehen:

DosBox2

DOSBox erkennt nun den Pfad c als c:\spiele\insel.

4. Jetzt wechseln wir mit dem Befehl c: in den Spieleordner. Der Befehl dir zeigt den Ordnerinhalt an.

DosBox3

5. Nun kann der Programmname eigegeben werden, um das Spiel zu starten.

In unserem Fall islepakv eingeben, um das Spiel zu entpacken.

Ist das Spiel entpackt kann das Sound Treiberfile SBFMDRV.COM gestartet werden und danach das Programm INSEL_V.EXE.

DosBox4

Wenn alles geklappt hat wird man mit einer kleinen Melodie und dem Titelbild des Spiels empfangen.

DosBox5

Damit ist das Tutorial beendet.



Das Dos-Spiel befindet sich auf der CD-ROM oder auf der Diskette:

Als Beispiel für das CD-ROM Laufwerk wurde die Bezeichnung F verwendet.

Mit dem Befehl mount f f:\ -t cdrom binden wir nun unser CD Laufwerk ein.

Nun können wir mit dem Befehl f: auf das CD Laufwerk zugreifen.

Bei der Diskette an dieser Stelle mount a a:\ -t floppy eintippen.

Lege jetzt das Dos-Spiel in das CD-ROM Laufwerk bzw. Diskettenlaufwerk ein, und gebe in die Konsole F: bzw. A: ein.

Danach wieder dir eingeben, um den Datenträgerinhalt aufzulisten und dann den Programmnamen, um das Spiel zu starten.


Wichtige DOSBox-Befehle:

cd - Verzeichnis wechseln.
cd.. - Einen Schritt vom Verzeichnis zurück gehen, also von c:\spiele\insel in c:\spiele
dir - Auflistung der Dateien im Verzeichnis.
Sind z. Bsp. zu viele Datein in einen Order kannst du auch dir.bat oder dir.exe eingeben. Dadurch werden nur Datein angezeigt die mit .bat oder .exe enden.
exit - DOSBox beenden.
help - Gibt Hilfe zu einigen DOS Befehlen.
intro - Gibt Beispiele wie man Laufwerke einbindet und gibt allgemeine Hilfe zur DOSBox.

ALT + ENTER - Vollbild.
ALT + PAUSE - Spiel unterbricht.

STRG + F7 - Frames verringern.
STRG + F8 - Frames erhöhen.
STRG + F11 - CPU Geschwindigkeit verringern.
STRG + F12 - CPU Geschwindigkeit erhöhen.


Konfiguration der DOSBox:

Um nicht immer bei jedem Start das Laufwerk mounten zu müssen, kann man den Befehl natürlich auch in die Konfigurationsdatei einfügen. Im Verzeichnis von DOSBox die Datei "DOSBox 0.74 Options.bat" öffnen.
Ganz unten unter [autoexec] folgende Befehle schreiben

mount c c:\spiele
c:

und die Datei speichern.

Unter DOSBox 0.74 Manual.txt steht noch eine ausführliche englische Anleitung zur Verfügung.


Zum Seitenanfang

Zurück zu den Spiele Tipps

Copyright © 2018 MOTELSOFT Alle Rechte vorbehalten.       Copyright Info